HOME STAGING

Home Staging

Home Staging mit Fokus auf Ölgemälde

Home Staging mit Das Frühstück der Ruderer von Renoir

Home Staging mit dem Ölgemälde „Das Frühstück der Ruderer“ von Renoir

Was ist Home Staging?

Hierbei handelt es sich um einen Mix zwischen Präsentation und Innenausstattung. Durch vergleichsweise geringe Investitionen können Immobilien mit einem viel höheren Ertrag verkauft oder vermietet werden. Mittels gezielt platzierter Ölgemälde spricht man eine ganz andere Klientel an uns erzielt somit bessere Erlöse.

Wie setzt man Home Staging um?

Das Objekt und gesäubert und entrümpelt sein. Es werden überflüssige Möbel entfernt bzw. zwischengelagert und kleine optische Mängel sollten beseitigt werden.

Eingerichtet werden die Räumlichkeiten nun mit eigenen, eventuell geliehenen, edel wirkenden Möbelstücken und anderen Accessoires.

Die Wände erhalten ein paar optische Farbtupfer als Akzente und als Blickfang ein Ölgemälde als Reproduktion eines bekannten Meisterwerkes – farblich und stilistisch passend zur Wohnung.

 

Wenig Aufwand und Kosten – große Wirkung

Ein paar Möbelstücke, ein handgemaltes Ölgemälde als edler Blickfang, etwas Farbe hier und dort, frische Blumen, ein passender Teppich, einige Accessoires und viele schöne Kissen sind genug. So kann mit geringem Aufwand aus tristen Zimmern ein gemütlich und hochwertig wirkendes Heim erschaffen werden. Das als Blickfang aufgehängte Ölgemälde zieht den Großteil der Interessenten in seinen Bann und bewirkt, dass kleinere „Fehler“ der Räumlichkeiten kaum Beachtung finden.

Schneller verkaufen oder vermieten und bessere Preise erzielen

Eine Umfrage unter amerikanischen Immobilienmaklern im Jahre 2015 zeigte, dass mit Home Staging die Verkaufsdauer um bis zu einem Drittel reduziert und zusätzlich oft um 15% höhere Erlöse erzielt werden können.

Studie 2015 Home Staging

https://www.homestagingresources.com/2015-nar-home-staging-statistics/)

 

willst du mehr wissen ...